Home
Home Leistungen Galerie Kontakt FAQ - Häufige Fragen Über uns Impressum

Der Klassiker: Was kostet es, einen Baum zu fällen?

Diese häufig gestellte Frage lässt sich nie pauschal beantworten. In erster Linie hängt der Preis von der Größe bzw. Holzmasse des Baumes und der Kompliziertheit der Fällung ab. Ein schmaler Baum von 8m Höhe, der auf einer großen Rasenfläche wächst, ist natürlich viel leichter zu fällen, als ein 30m hoher, weit ausladender Riese, der in einem kleinen Vorgarten direkt an einer Straße steht. Jeder Baum wird zunächst von mir besichtigt, um alle Gegebenheiten berücksichtigen und ein kostenloses Angebot abgeben zu können.


Wird der Grünschnitt mitgenommen?

Selbstverständlich. Wir entsorgen den gesamten Grünschnitt und verlassen die Baustelle besenrein. Das stärkere Holz wird auf Wunsch für Ihren eigenen Kamin kleingesägt oder von uns mitgenommen (keine Verrechnung des „Holzwertes“).


Was passiert mit dem Baumstumpf?

Was immer Sie wollen. In den meisten Fällen wird er von uns bodeneben abgesägt und der Natur überlassen. Möchte man allerdings nicht jahrzehntelang auf einen Baumstumpf schauen oder an der Stelle etwas Neues pflanzen, so kann dieser auch ausgefräst werden, was nicht sehr teuer, aber unkompliziert und effektiv ist.


Sind eventuelle Schäden versichert?

Sofern Schäden auftreten, werden diese natürlich von uns oder unserer Versicherung reguliert. Bis heute ist allerdings nie ein erwähnenswerter Schaden oder Unfall vorgekommen.


Werden Problemfällungen von Kletterern ausgeführt?

In den meisten Fällen ja. Sofern sich ein Baum nicht mit dem Hubsteiger oder durch geschickte Fälltechnik fällen lässt, erledigen geschulte Kletterer die Arbeit. Somit wird das Unfallrisiko minimiert und Ihre Baustelle landet nicht als Negativbeispiel in der Zeitung oder bei Youtube.


Können auch Pflanzarbeiten erledigt werden?

Im Grunde schon. Wenn es sich nur um einzelne Bäume oder Sträucher handelt, können wir diese gerne für Sie pflanzen. Wir führen allerdings keinen großflächigen Garten- und Landschaftsbau durch, hierfür wenden Sie sich bitte an die entsprechenden Fachfirmen.


Wie wird die Anfahrt berechnet?

Die Anfahrt berechnet sich je gefahrenen Kilometer. Auf Grund der hohen Dieselpreise halten wir diese Abrechnung für die fairste.

Bitte bedenken Sie die Anfahrtkosten ab Wesel, besonders, wenn Sie über Google auf uns aufmerksam geworden sind.


Wird es billiger, wenn der Kunde selbst hilft?

Sofern Sie Arbeiten selbst erledigen möchten, erwähnen Sie das bitte vor Erstellung des Angebots. Nachträgliche Rabatte wegen „guter Mithilfe“ sind leider nicht möglich.


Handelt Fa. Kramer auch mit Kaminholz?

Nein.

FAQ - Häufig gestellte Fragen